Milli Vanilli

Milli Vanilli war ein von Frank Farian produziertes Discopop-Duo, das aus Fab Morvan und Rob Pilatus bestand. Der anfangs große Erfolg des Duos endete 1990 in einem Skandal, als bekannt wurde, dass sie keines ihrer Lieder selbst gesungen hatten. Ihr Part bestand lediglich darin, die per Playback abgespielten, von anderen Künstlern gesungenen Lieder, tänzerisch zu begleiten und synchron die Lippen zu bewegen.

Die in der Diskografie genannte Single Dansez erschien 1987/88 unter dem Bandnamen Empire Bizarre. Für diese Band wurden Pilatus und Morvan von Ralph Siegel engagiert. Der Titel war kein kommerzieller Erfolg.

Später bot Frank Farian den beiden Interpreten die Mitarbeit an seinem Projekt Milli Vanilli an.

1988 hatten Milli Vanilli einen Gastauftritt in der ZDF-Serie Das Erbe der Guldenburgs. In der letzten Folge der zweiten Staffel („Das späte Glück“) sangen sie Girl You Know It’s True und Baby Don’t Forget My Number. Die Erstausstrahlung erfolgte am 17. Februar 1990.

 

Mehr Informationen

Milli Vanilli – All Or Nothing - The U.S. Remix Album

Label: Carrere – 76771, Carrere – CA382

Format: Kassette, Album

Land: Germany

Veröffentlicht: 1989

Genre: Electronic, Hip Hop, Pop

Stil: House, Pop Rap

A1 Blame It On The Rain (Super Club Mix - Long Version) 7:15

A2 More Than You'll Ever Know 3:57

A3 Take It As It Comes 3:48

A4 It's Your Thing 3:54

A5 Dreams To Remember (Remix) 3:45

B1 All Or Nothing At All (US Club Mix - Long Version) 4:30

B2 Baby Don't Forget My Number (N.Y. Subway Mix) 7:55

B3 I'm Gonna Miss You (Remix Long Version) 5:06

B4 Girl You Know It's True (N.Y. Subway Mix - Long Version) 7:35

Milli Vanilli – All Or Nothing - The U.S. Remix Album

1,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1