Bobby McFerrin

* 11. März 1950 in New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Vokalkünstler, Sänger und Dirigent. Mit seiner außergewöhnlichen Gesangstechnik erreicht er einen enormen Stimmumfang und imitiert verschiedene Instrumente. McFerrin ist bekannt für seine unbegleiteten Solo-Konzerte.

Bobby McFerrin ist der Sohn von Robert und Sara McFerrin. Bobbys Vater war in den 1950er Jahren der erste afroamerikanische Opernsänger (Bariton) an der Metropolitan Opera in New York. Sara McFerrin war Sopranistin und hatte eine Professur für Gesang inne. Sie gab ihre Karriere jedoch auf, um ihren Ehemann unterstützen zu können. Bobbys Lieblingsplatz als Kind war unter dem Klavier, wenn sein Vater Gesangsunterricht gab. Auch wenn sein Vater ihm nie Unterricht gab, lernte er von ihm durch reines Zuhören viel über Musik. Mit sechs Jahren erhielt Bobby McFerrin – zunächst an der Juilliard School of Music – Klavierunterricht und lernte in den nächsten Jahren auch, Klarinette und Flöte zu spielen.

Mehr Informationen hier........

Bobby McFerrin – Don't Worry, Be Happy

Label: AMIGA – 5 56 208

Serie: Amiga Quartett

Format: Vinyl, 7", 45 RPM, EP

Land: German Democratic Republic (GDR)

Veröffentlicht: 1989

Genre: Jazz

Stil: Soul-Jazz, Downtempo

A1 Don't Worry, Be Happy

Written-By – Bobby McFerrin 4:51

A2 Good Lovin'

Written-By – Resnick*, Clark*3:00

B1 Come To Me

Written-By – Bobby McFerrin 3:37

B2 Sunshine Of Your Love

Written-By – Clapton*, Bruce*, Brown* 3:42

Bobby McFerrin – Don't Worry, Be Happy

1,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Harlekino
4,00 €
Words
1,00 €
Felicita
1,00 €