Dizzy Gillespie

(gesprochen: gɪˈlɛspi; * 21. Oktober 1917 in Cheraw, South Carolina; † 6. Januar 1993 in Englewood, New Jersey; eigentlich John Birks Gillespie) war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Trompeter), Komponist, Sänger, Arrangeur und Bandleader. Gillespie zählt neben Thelonious Monk und Charlie Parker zu den Wegbereitern des Bebop.

Gillespie kam als eines der jüngeren von zehn Kindern zur Welt und wurde von seinem Vater, einem Bauarbeiter und lokalen Amateur-Bandleader, in seiner musikalischen Entwicklung unterstützt und gefördert. Mit vier Jahren spielte er Klavier, anschließend erlernte er autodidaktisch die Zugposaune und bevor er zwölf Jahre alt war, stieg er auf die Trompete um. Er erhielt ein Stipendium für das Laurinburg Institute in North Carolina, verließ aber bald die Schule, um Vollzeit-Musiker zu werden.

mehr Informationen hier.....

Dizzy Gillespie – Dizzy Gillespie (1946-1949)

Label: AMIGA – 8 50 449

Serie: AMIGA JAZZ

Format: Vinyl, LP, Compilation, Repress

Land: German Democratic Republic (GDR)

Veröffentlicht: 1976

Genre: Jazz

Stil: Afro-Cuban Jazz, Bop

A1 A Night In Tunesia  3:05

A2 Ol' Man Rebop 2:45

A3 Ow 2:51

A4 Oop-Pop-A-Da 3:08

A5 Two Bass Hit 2:45

A6 Stay On It 3:08

A7 Algo Bueno 2:56

A8 Overtime 4:30

B1 Manteca 3:05

B2 Good Bait 2:47

B3 Cool Breeze 2:41

B4 Cubana Be 2:42

B5 Cubana Bop 3:05

B6 Minor Walk 2:45

B7 Swedish Suite 2:55

B8 Victory Ball 4:10

Dizzy Gillespie – Dizzy Gillespie (1946-1949)

10,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1