Helen Schneider

(* 23. Dezember 1952 in New York City) ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin.

Die Tochter von Dvora und Abraham Schneider absolvierte ein klassisches Klavierstudium, bevor sie mit einer Bluesband durch Neuengland tourte und mit verschiedenen Musikern in New York auftrat.

Ihr deutsches TV-Debüt hatte Helen Schneider am 9. Januar 1978 in der Sendung Session des Saarländischen Rundfunks. Größere Bekanntheit in Deutschland erlangte sie durch einen Auftritt im Jahr 1978 in der Fernsehsendung Bio’s Bahnhof, bei dem sie Heinrich Werners Heidenröslein als Zugabe sang. Unter anderem durch eine Tournee mit Udo Lindenberg 1980 konnte sie ihre Bekanntheit weiter steigern und bis 1984 als Rocksängerin größere Erfolge in Deutschland feiern (Beste Sängerin 1981 und Preis der Deutschen Phono-Akademie: Sängerin des Jahres 1982 – Auszeichnungen für ihre ausdrucksvolle Stimme).

Mit dem Titel Rock ’n’ Roll Gypsy hatte sie im Herbst 1981 auch einen Top-Ten-Hit und absolvierte mehrere Deutschlandtourneen. Ihre damals bekanntesten Alben waren Live in Hamburg, Crazy Lady und Schneider with the Kick. Helen Schneider war die erste westliche Künstlerin überhaupt, die im Palast der Republik in Ost-Berlin auftreten durfte.

Mehr Informationen hier.....

Helen Schneider – Helen Schneider

Label: AMIGA – 8 56 062

Format: Vinyl, LP, Compilation, Stereo

Land: German Democratic Republic (GDR)

Veröffentlicht: 1984

Genre: Rock

Stil: Pop Rock, Hard Rock, New Wave

 

A1 Price Of Love (Live Tour '82) 3:27

A2 Shadows Of The Night 3:27

A3 Out For The Night 3:44

A4 Hot Summer Nites 4:54

A5 Angry Times 5:47

B1 Rock ´n ´ Roll Gypsy (Rock 'n' Roll Outlaw) 5:10

B2 Love 3:40

B3 Mystery 3:28

B4 Piece Of My Heart 3:38

B5 Jealousy 3:19

B6 Fight And Never Lose 3:11

Helen Schneider – Helen Schneider

2,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1
Mexico
1,00 €